2018/08/03 Volleyball-Rundschau

VolleyPassion

Mitten in den Sommerferien möchten wir eine für die kommende Saison wichtige Info schon einmal weitergeben. Es wird deutschlandweit vereinheitlichte Spielerpässe geben. Dieses Projekt nennt sich VolleyPassion und ein paar Infos dazu in Kurzform:

  • Es betrifft alle, die dieses Jahr am 1.7. mindestens 18 Jahre alt sind.
  • Es entstehen keine zusätzlichen Kosten.
  • Die wesentliche Voraussetzung ist, dass jede Spielerin eine eigene Mailadresse besitzt und diese auch im derzeitigen Portal des Westdeutschen Volleyballverbands (WVV) hinterlegt wird.
  • An diese Mailadresse wird dann ein Registrierungslink gesendet, womit dann eine persönliche DVV-ID und der neue Spielerpass freigeschaltet werden.
  • Nach spätestens 100 Tagen nach dem 15.08.2018 muss diese Freischaltung der DVV-ID vorgenommen werden. Ansonsten ist der bisherige WVV-Spielerpass ab dann nicht mehr gültig.

Für uns bedeutet das im ersten Schritt, dass wir bald die hinterlegten Mailadressen abgleichen müssen, ob die noch aktuell sind. Und die ein oder andere müsste sich dann jetzt eine eigene Adresse zulegen, wenn noch keine vorhanden ist. Aber mehr dazu dann im Training, wenn es wieder los geht.

Wer sich für das Thema interessiert - hier gibt es regelmäßig neue Infos.