2018/03/05 Volleyball-Rundschau

Die besten Fans der Welt

Gemeinsam mit "den besten Fans der Welt" (siehe Foto) reisten die Damen 1 am Samstag in einem gecharterten Bus zum Tabellenführer TV Hörde. Trotz der lautstarken Unterstützung ging das Spitzenspiel jedoch leider mit 3:1 an Hörde, die damit vorzeitig die Meisterschaft und somit den direkten Aufstieg klar machten. Für Sande geht es in den verbleibenden zwei Spielen nun darum, sich den Relegationsplatz 2 zu sichern.

Die Damen 2 gingen in ihren beiden Spielen gegen den WVV-Kader und Münster-Gievenbeck leider leer aus und müssen nun für die Landesliga planen. Kopf hoch, Mädels! Unsere junge 5. Mannschaft wehrte sich nach Kräften gegen Helmern, musste sich aber ebenfalls geschlagen geben. Dafür konnten die Damen 3, 4 und 6 ihre Partien gegen Grün-Weiß Paderborn 3, Salzkotten und VoR Paderborn 6 jeweils gewinnen und werden sich wohl im oberen Mittelfeld platzieren.

Das nächste Wochenende gehört der Jugend, genauer gesagt unseren U13-Oberliga-Mädchen. Sie fahren zuerst am Samstag zur Quali A für die Westdeutschen Meisterschaften nach Olfen. Dort werden sie mit Gastgeber Olfen, Westbevern und Meschede um den Einzug in die nächste Qualifikationsrunde kämpfen. Am Sonntag sind die selben Mädchen dann erneut im Einsatz, dürfen dann aber zu viert als U14 auf dem Feld stehen (vorletzter Spieltag in der Bezirksliga). Ab 11:00 Uhr geht es in der Sporthalle Sande gegen Wewelsburg und Schloß Holte.