2018/02/13 Volleyball-Rundschau

Damen 4

Nicht nur mit ihrem Karnevals-Getränke-Angebot "Trinkt 5 Bier und bezahlt nur 4" wussten die Damen 1 am Samstagabend zu begeistern: Auch auf dem Feld wurde wieder alles geboten, was das Volleyballherz begehrt. Lange Ballwechsel, ein dramatischer Spielverlauf, Höhen und Tiefen - und am Ende ein 3:2-Sieg in der Sander Hölle! Der VV Schwerte zeigte, warum er die letzten drei Spiele in Folge (unter anderem gegen den Tabellendritten VoR Paderborn) hatte gewinnen können und setzte Sande mit harten Sprungaufschlägen und einer tollen Abwehr stark unter Druck. Doch unsere Mädels hielten dagegen und bleiben dem Liga-Primus Hörde weiter dicht auf den Fersen.

Von besonderer Bedeutung könnte das direkte Duell der beiden Kontrahenten sein, bei dem Sande mit einem Sieg an Hörde vorbei auf Platz 1 springen könnte. Die Damen 1 bieten ihren treuen Fans für dieses Topspiel am 03.03. daher die Möglichkeit, mit einem gecharterten Bus zum Anfeuern mitzureisen. Um einen Platz zu reservieren, könnt ihr euch ab sofort bei den einzelnen Spielerinnen oder über Sandra Krause (0173-7183893) anmelden. Voraussichtliche Abfahrt: 13:30 Uhr, Rückankunft: 19:00 Uhr (jeweils an der Sporthalle Sande). Die Kosten werden sich auf maximal 8 € pro Person belaufen.

Am nächsten Wochenende finden erfreulicherweise wieder einige Spiele in Sande statt: Zunächst treffen in der Bezirksklasse am Samstag (17.02.2018) ab 12:00 Uhr die Damen 5 und Höxter aufeinander und im Anschluss versuchen die Damen 4 mit einem Sieg Warburg von Platz 2 zu verdrängen. Am späten Nachmittag (17:30 Uhr) empfangen dann die Damen 2 das Team von 1860 Minden und hoffen auf Punkte im Verbandsliga-Abstiegskampf. Die Damen 1 müssen zum SC Hennen reisen, die Damen der 3. und 6. Mannschaft können das Wochenende anderweitig verplanen, da ihre Spiele auf Wunsch der Gegner jeweils verlegt wurden und nachgeholt werden müssen.