2017/12/08 Volleyball-Rundschau

Volleyball Christmas
© rlv.zcache.com

Die Hinrunde der Saison geht auf die Zielgerade! Für die U20-Oberliga-Mannschaft ist der Ligabetrieb seit dem Wochenende (2:0-Sieg gegen Pr. Oldendorf und 1:2-Niederlage gegen Detmold) bereits abgeschlossen und am Ende steht sie auf dem 3. Platz, der sie nun für die Teilnahme an der Quali A zur Westdeutschen Meisterschaft berechtigt. Dort treffen sie am 20.01. nun auf den ASV Senden, Gastgeber VC Essen-Borbeck und die DJK Eintracht Stadtlohn. Herzlichen Glückwunsch schon mal dazu!

Die U18-Oberliga- und -Bezirksliga-Teams mussten sich jeweils in ihren Spielen am Wochenende geschlagen geben. Damit ist die Saison für das U18-Oberliga-Team bereits beendet, die Bezirksliga-Mädels dürfen in der Rückrunde weiter um Punkte kämpfen.

Besser lief es für unsere U14-Mädchen, die sowohl in der Oberliga (gegen GW Paderborn, VBC Paderborn Jungs und DJK Delbrück Jungs) und in der Bezirksliga gegen das gemischte Team von Altenbeken-Schwaney die Oberhand behielten. Das Oberliga-Team kann es somit am 17.12. der U20 gleichtun und sich für die Quali A qualifizieren. Es sieht gut aus für unsere Mädels!

Die U13-Oberliga-Mädchen sahen in ihren drei Partien ausschließlich orange gekleidete Teams auf der gegnerischen Seite: Sie mussten gegen VoR 1, 2 und 3 antreten und konnten dabei gegen VoR 2 und 3 Siege einfahren. Der letzte Spieltag in dieser Altersklasse wird erst im neuen Jahr ausgetragen. Auch hier scheint die Quali A in Reichweite.

Ausblick auf das bevorstehende Wochenende: Die Damen 1 haben spielfrei, die Damen 2 treten am Samstag auswärts beim Aufsteiger und Tabellenletzten Saxonia Münster an. Die Damen 5 müssen ebenfalls auswärts ran, für sie geht's nach Warburg gegen den VfJ Helmern.

 

Volleyball-Adventsfeier am 10. Dezember ab 13:00 Uhr

Der Sonntag (10.12.) steht dann ganz im Zeichen unserer gemeinsamen Adventsfeier. Alle Teams und deren Supporter sind herzlich eingeladen - und zwar in Sportsachen (Trikot) und mit Hallenschuhen! Wer Lust hat, kann vormittags ab 10:30 Uhr schon die Damen 3 (gegen VoR Paderborn 2) und Damen 6 (gegen VoR Paderborn 6) in ihren Heimspielen anfeuern.

Die Adventsfeier fängt dann um 13:00 Uhr an. Von 13-16 Uhr ist vor allem was für die Kleinen geboten (Schul-AG, U13, U14, U18 und Geschwisterkinder).

  • 13:00: Diverse Spielchen an Spiel-Stationen mit dem Volleyball
  • 14:00: Ehrungen der letztjährigen U13 und U18 3
  • 14:30: gemischtes Spiel der U13/Schul-AG-Mädchen, Fortsetzung der Spiel-Stationen
  • 15:30: Überraschungsbesuch

Von 16-19 Uhr stehen dann die Großen im Vordergrund (U18, U20, Damen):

  • durchgehend: gemütliches Beisammensein und Zuschauen beim parallelen Bezirksklassen-Spieltag (Damen 4 gegen Salzkotten)
  • 17:00 - 18:30: Mixed-Spiele für alle mit den Trainern, Spielerinnen, Vorstand, Eltern und Hobby-Mixed
  • um 19 Uhr sollte gemeinsam aufgeräumt sein
  • ab 19:30 wird die Halle gereinigt