2017/12/10 Nikolaus zu Besuch bei den Volleyballerinnen

Nikolaus zu Besuch bei den Volleyballerinnen

Martin Hohrath und Stephan Bieligk, die beiden kommissarischen Abteilungsleiter der Volleyball-Abteilung, hatten sich zusammen mit ihren Vorstandskollegen was Besonderes einfallen lassen, um den jungen Volleyballerinnen des SV Sande zum Jahresende eine kleine Freude zu bereiten: Parallel zu den Heimspielen einiger Damen-Teams hatten sie in der Sander Sporthalle ein adventliches Familienfest organisiert. Kurzweilige Volleyball-Spielchen und spannende Wettkämpfe mit dem Volleyball standen neben einem leckeren Angebot von Gebäck, Kuchen und Getränken auf dem Programm. Zur Freude aller kam auch der Nikolaus in Begleitung seines treuen Knecht Ruprecht in die Sander Halle - natürlich mit einem gut gefüllten Sack voller Geschenke auf dem Rücken.

Helmut Steinmetz, unser Vorsitzender, nutzte die Kulisse des Familienfestes, um zwei Volleyball-Teams für ihre herausragenden Leistungen in der vorhergehenden Saison besonders zu ehren: Das U18-3 Team hatte die Tabellenspitze in der Bezirksliga 16 erklommen, während das U13-Oberliga-Team sich für die Teilnahme an den Westdeutschen Meisterschaften qualifiziert hatte, womit es zu den 12 besten Teams seiner Altersklasse in Nordrhein-Westfalen zählt. Die jungen Damen erhielten Gutscheine für Bowling- bzw. Eislauf-Events aus der Hand des Vorsitzenden, um auch mal in ungewohnten Sportarten ihr Talent unter Beweis stellen zu können.