Aktuelles vom SV „Blau-Weiß“ Sande 1946 e.V.

Volleyball-Vorschau

Volleyball-Europameisterschaft
© i.ebayimg.com

Tabellenführer Sande hat den SC Hennen zu Gast - In den Ligen des Westdeutschen Volleyball-Verbandes ruht der Spielbetrieb in den Herbstferien weitgehend. In der Frauen-Oberliga aber wird ohne Unterlass geschmettert. Die drei Teams aus Paderborn sind sowohl an diesem Wochenende als auch am kommenden Dienstag (Reformationsfeiertag) im Einsatz.

Zunächst aber hat der SV BW Sande am morgigen Samstag (18 Uhr, Sporthalle Sande), den SC Hennen zu Gast. Die Blau-Weißen haben in den ersten fünf Partien die Maximalausbeute von 15 Punkten eingefahren und führen gemeinsam mit dem TV Hörde die Tabelle an. Jeder Art von Übermut aber steht Markus Brockhoff im Wege. „Wir bleiben auf dem Teppich und denken von Spiel zu Spiel“, sagt Sandes Trainer.

Quelle: Neue Westfälische, 27.10.2017