Die Fotos auf dieser Seite können durch Anklicken vergrössert werden.

Neues aus dem Pressespiegel

Elsener Rundschau:
SV Sande findet nicht genügend Ehrenamtliche

Delbrücker Stadtpost:
Sportverein Sande findet nicht genügend Ehrenamtliche

Neue Westfälische:
Sande schwebt im siebten Himmel

Neues aus den Bildergalerien

2018/03/09
JHV: Mitglieder-Ehrungen

2018/03/09
JHV: Jugendhelferpreis 2018 für Johannnes Altunkaynak

2018/03/09
JHV: Vorstandswahlen 2018

2018/03/09
Jahreshauptversammlung 2018

2018/02/21
Team-Foto Volleyball Mädchen U13

Aktuelles vom SV „Blau-Weiß“ Sande 1946 e.V.

Neues aus den Volleyball-Ligen

Goldmedaille Volleyball
© i.ebayimg.com

Die Volleyballerinnen des SV Sande sind nach dem 3:0-Sieg in Schwerte punkt- und satzgleich mit dem TV Hörde Spitzenreiter der Oberliga.

Damen-Oberliga: VV Schwerte – SV Sande 0:3. Das war eindeutig. Sandes Coach Markus Brockhoff hatte vor dem Match großen Respekt vor dem Gegner, doch sein Team spielte groß auf. Allerdings lag man im ersten Satz schnell mit 2:8 zurück. »Schwerte hat uns mit hinter unseren Block gelegten Bällen überrascht. Doch wir haben uns später gut darauf eingestellt und konnten den Satz mit starken Angriffen und präzisen Aufschlägen noch drehen«, sagte der Coach zum 25:17. Auch im zweiten Durchgang lagen die Gäste zu Beginn knapp zurück, ehe das 25:19 feststand. Satz drei verlief mit dem 25:13 sehr souverän.

Quelle: Westfalen-Blatt, 24.10.2017