Aktuelles vom SV „Blau-Weiß“ Sande 1946 e.V.

Volleyball-Vorschau

Volleyball
© ae01.alicdn.com

Sande kann mit einem Sieg in Schwerte die Tabellenführung übernehmen ~ In der Volleyball-Oberliga bleiben die Frauen des VoR Paderborn (5 Spiele, 13 Punkte) erneut spielfrei. Das eröffnet dem SV BW Sande (4 Spiele, 12 Punkte) die Möglichkeit, durch einen Sieg in Schwerte den Stadtrivalen an der Tabellenspitze abzulösen.

Markus Brockhoff warnt unterdessen seine Schützlinge davor, den VV Schwerte (5 Spiele, 6 Punkte) zu unterschätzen. "Schwerte hatte zwischenzeitlich große Personalprobleme", erklärt der Sander Coach. Der strebt dennoch den fünften Sieg in Folge an.

Quelle: Neue Westfälische, 20.10.2017