Die Fotos auf dieser Seite können durch Anklicken vergrössert werden.

Neues aus dem Pressespiegel

Westfalen-Blatt:
Bröckling schießt Sande in die Kreisliga A

Neue Westfälische:
Sande lupft sich ins Oberhaus

Elsener Rundschau:
SV Sande findet nicht genügend Ehrenamtliche

Neues aus den Bildergalerien

2018/03/09
JHV: Mitglieder-Ehrungen

2018/03/09
JHV: Jugendhelferpreis 2018 für Johannnes Altunkaynak

2018/03/09
JHV: Vorstandswahlen 2018

2018/03/09
Jahreshauptversammlung 2018

2018/02/21
Team-Foto Volleyball Mädchen U13

Aktuelles vom SV „Blau-Weiß“ Sande 1946 e.V.

Ein Team - ein Ziel - Mission Aufstieg 2017

Feuchtfröhlicher Aufstiegsjubel
© Jessica Plepis

Das war die Losung, die sich die Fußball-Senioren 1 in dieser Saison vorgegeben hatten. Nachdem in der vergangenen Saison zwar der erste Tabellenplatz in der Kreisliga C erreicht wurde, der Aufstieg jedoch unter – sagen wir mal – unglücklichen Umständen verwehrt blieb, sollte es in der laufenden Saison besser laufen. "Aufstieg 2017" war das Motto ihrer Mission.

Nachdem die Mannschaft von Trainer Jörg Bröckling und Co-Trainer Waldemar Paterok sich zunächst 15 Spieltage lang auf den Tabellenplätzen 2 und 3 etwas zurückhielt, erklomm sie nach einem Sieg über den stärksten Konkurrenten aus Stukenbrock-Senne den ersten Tabellenplatz – und nistete sich dort ein. Die Aufstiegsfrage blieb jedoch bis zum letzten Spieltag offen. Der SV Sande musste im "Finale" bei Inter FC Paderborn unbedingt einen Sieg einfahren. Dass ihnen das gelang, war dem Aufdruck der sogleich nach Spielende übergestreiften T-Shirts zu entnehmen: "Ein Team – ein Ziel – Mission erfüllt – Aufstieg 2017". Die vorsorglich geplante und organisierte Aufstiegsfeier am Sander Sportzentrum konnte also beginnen ...

Übrigens: Das Spiel endete 7:1. Was sonst noch besonders zu erwähnen ist, ist dem Schiedsrichter-Bericht zu entnehmen: "Es konnten von der Heimmannschaft keine Fahnen für die beiden SR-Assistenten gestellt werden." Und so setzten denn die beiden Linienrichter im Bedarfsfall in der Hand gehaltene Trainingsleibchen zum Winken ein ...

Ein überglückliches Trainerpärchen
© FuPa.net (Rafael Bokun)